1-3-2021

Seit Januar 2019 arbeite ich schon als Spezialistin Total Feed Support (Ost) bei ForFarmers. In dieser Funktion ist es in erster Linie meine Aufgabe, diverse Kundenaktionen in Bezug auf unsere vielen Spezialitäten zu organisieren und telefonisch nachzuarbeiten. Dabei kommt es mir zugute, dass ich mich als geprüfte Fotodesignerin bereits sehr gut mit Bildbearbeitungs- und Designprogrammen auskenne. So kann ich die Marketingunterlagen zum größten Teil selbst erstellen.

Hierbei arbeite ich auch eng mit unserer zentralen DTP-Abteilung und mit der Abteilung Marketing & Kommunikation in Deutschland zusammen. So kam es, dass ich seit November letzten Jahres verstärkt das Team Marketing & Kommunikation unterstütze. In dieser Abteilung werden alle Marketingaktivitäten in Deutschland geplant und durchgeführt. Außerdem ist sie ist für alle Kommunikationskanäle bei ForFarmers in Deutschland und die Pressearbeit verantwortlich.

Afbeelding: Carolin Eickmann

Mein Fokus liegt auf den Sozialen Medien

Ich bin hauptsächlich für die Sozialen Medien zuständig und erstelle regelmäßig Posts für unsere Auftritte bei Instagram und Facebook und kommuniziere mit der Community auf diesen Kanälen. Eine Sache, die mir sehr viel Spaß macht! Posts auf Instagram und Facebook zu veröffentlichen, kannte ich bisher nur aus dem privaten Bereich. Wenn man aber das Unternehmen nach außen hin, in der Welt der Sozialen Medien, präsentiert, muss alles genau durchdacht und auch aufeinander abgestimmt sein. Das gefällt mir, denn ich war schon immer eine „Pläneschmiederin“.

Faszinierend ist, dass es trotz der genauen Absprachen – die in diesem Bereich einfach erforderlich sind – und der Planung, immer noch genügend Freiraum für meine Kreativität, neue Ideen und eigene Initiativen gibt. Und ich kann (was besonders in Corona-Zeiten hilft) ganz bequem von zuhause online arbeiten!

Warum die Landwirtschaft?

Ich komme aus einer sehr ländlichen Region und die Liebe zur Landwirtschaft und zu den Nutztieren und großen Maschinen, war schon immer da. Deshalb war es für mich naheliegend, direkt nach der Schule Agrarwirtschaft zu studieren, ein Studium, was ich mit einem Master abgeschlossen habe. Bei ForFarmers habe ich die Möglichkeit, innerhalb dieser Branche zu arbeiten und noch dazu meine kreative Ader auszuleben, was will man mehr…