Linus Beste, Spezialberater Schwein

5-9-2019

Abteilung: Sales Swine

Der Übergang vom Praktikum zu meinem Job verlief reibungslos

Jeden Tag lernen

Meine Hauptaufgabe besteht darin, meine bestehenden Kunden bei der Erreichung ihrer Ziele zu unterstützen. Daneben versuche ich auch neue Kunden zu gewinnen. Im Außendienst reise ich viel durch mein Gebiet. Mein „Office“ ist dabei nur von Strom und Internet abhängig. Die Besuche bei Kunden und Interessenten sind sehr spannend.  Jeder Kontakt verläuft anders. Deshalb lerne ich jeden Tag etwas Neues und sammle ständig neue praktische Erfahrungen. Gerade komplexere Probleme und Fragestellungen führen zu einer sehr steilen Lernkurve.

Während meines Studiums habe ich ein Praktikum bei ForFarmers gemacht. Mich hat das lockere Miteinander im Unternehmen sofort begeistert. Nach meinem Abschlussprojekt folgte der Einstieg als Spezialberater Schwein. Der Übergang vom Praktikum zu meinem Job verlief reibungslos.

Afbeelding: Linus-in-line

Bei ForFarmers spricht mich besonders der Ansatz der intensiven Beratung auf den Betrieben an. Gerade das aktive Besuchen und Begleiten der Kunden auf dem Hof und im Stall spielt eine zentrale Rolle. Diese Methode ist in Deutschland so nicht üblich und unterscheidet ForFarmers von anderen Futtermittelunternehmen. Darüber hinaus verfügt ForFarmers aufgrund seines internationalen Charakters und seiner Größe über viele interne Experten, von denen ich viel lernen kann.

Stark in die Zukunft gerichtet

Aufgrund immer strengerer Gesetze und Vorschriften und des sozialen Drucks von außen haben es Schweinehalter in Deutschland nicht immer leicht. Gerade deshalb liegt die Herausforderung darin, sie mit gutem Rat und dem richtigen Ansatz zu begleiten. So können die Betriebe ihre Rendite und ihre Wettbewerbsposition auch zukünftig weiter verbessern.