Matthias Asbrede, Fuhrparkleiter in Langförden

27-5-2019

Abteilung: Logistik

„Jeden Morgen neue Herausforderungen.“

Enges Team

„Jeden Morgen neue Herausforderungen. Das macht meine Arbeit als Fuhrparkleiter bei ForFarmers so spannend. Ich beschäftige mich z.B. mit der Überprüfung der Sozialgesetzgebung und den Lenk- und Ruhezeiten unserer Fahrer. Außerdem bin ich für die Ausbildung unserer Auszubildenden zum Berufskraftfahrer zuständig und plane für Alle die Urlaubstage und freien Tage ein.

Ich stehe auch in einem engen Kontakt mit der Logistik. Wir arbeiten in einem engen Team in einer informellen Atmosphäre zusammen. Wir sind einfach füreinander da...!“

Afbeelding: Matthias-in-line

„Sollten einmal Schäden beim Kunden entstanden sein, die durch unsere Fahrer verursacht wurden, versuche ich die Abwicklung mit der Versicherung schnell zu regeln. Letztes Jahr haben wir in unserem Team 365 Tage ohne Arbeitsunfälle gefeiert!"

Neue Chance

„Ich arbeite schon seit fast 34 Jahren bei ForFarmers. Ich habe 1985 als Lkw-Fahrer angefangen. Im Jahr 2013 hatte ich einen schweren Motorradunfall und konnte nicht mehr als Lkw-Fahrer tätig sein. Ich habe dann die Möglichkeit bekommen, als Fuhrparkleiter zu arbeiten. Ich finde es toll, dass ich diese Chance bekommen habe und mich in dieser neuen Rolle weiterentwickeln konnte."