Nicole Wiegmann, Manager Market Communication Deutschland

7-5-2019

Abteilung: Communications, ForFarmers Langförden

“Unsere Mission ‘For the Future of Farming‘ drückt sehr gut aus, wofür das Unternehmen steht. Wir arbeiten mit den Landwirten gemeinsam lösungsorientiert und pragmatisch an der Erreichung ihrer Ziele. Dabei schauen wir nicht zurück, sondern nur nach vorne.”

Wir schauen nach vorne

Als Market Communication Manager Deutschland bin ich für die Marketingkommunikation für Rind, Schwein und Geflügel sowie unser Employer Branding in Deutschland verantwortlich. Um Synergieeffekte zu nutzen, ist es wichtig, dass wir die Marketingaktionen möglichst für ganz Deutschland planen und einheitlich kommunizieren.

Afbeelding: Nicole-in-line

Wir übernehmen auch Kampagnen aus unserer Zentrale, die wir dann ins Deutsche übersetzen lassen. Ansonsten achte ich darauf, dass wir im Rahmen unserer Marketingmaßnahmen unser Total Feed-Business hervorheben und gezielt Kundengruppen ansprechen, wo wir führend sind. Außerdem möchte ich dazu beitragen, immer neue Talente, für unser Unternehmen zu gewinnen.

Ich arbeite meistens im Büro. Häufig habe ich Meetings mit Kollegen oder Dienstleistern. Manchmal bin ich auch auf Veranstaltungen für unsere Kunden unterwegs. Am Montag früh plane ich meine Woche. Dabei stehen dringende oder wichtige geplante Marketing- und Presseaktivitäten im Vordergrund. Dafür habe ich vorher schon Jahrespläne über alle Tierarten und mit der Personalabteilung vereinbart, für deren Einhaltung ich zusammen mit meinem Team verantwortlich bin. Auch das Lesen von Fachblättern und das Recherchieren im Internet gehören für mich zur täglichen Routine. Was bewegt die Landwirte? Was macht der Wettbewerb?

Unsere Mission ‘For the Future of Farming‘ drückt sehr gut aus, wofür das Unternehmen steht. Wir arbeiten mit den Landwirten gemeinsam lösungsorientiert und pragmatisch an der Erreichung ihrer Ziele. Dabei schauen wir nicht zurück, sondern nur nach vorne.

Vertrauen

Vor ForFarmers hatte ich bereits mehr als 10 Jahre Berufserfahrung in großen, internationalen Unternehmen, davon acht Jahre als Marketing Manager. Dann wurde ich über einen Headhunter von ForFarmers angesprochen. Mich hat sofort die Internationalität, die Größe und die Matrix-Organisation begeistert. Seit Mai 2015 bin ich nun bei ForFarmers. Nach einem halben Jahr habe ich die Leitung für die Marketingkommunikation in Deutschland übernommen. 

An ForFarmers schätze ich, dass mir viel Vertrauen geschenkt wird. Ansonsten wird die Weiterbildung hier sehr konsequent betrieben. Ich nehme beispielsweise am ForFarmers Management Foundation Program teil. Die persönliche oder fachliche Weiterbildung hört hier aber nicht bei einem Seminarbesuch auf. Vielmehr gibt es regelmäßiges Feedback. Dadurch konnte ich mich bereits weiter entwickeln.