12 Studenten beschäftigen sich mit Business Case Nachhaltigkeit

12-11-2019

Vergangenen Freitag lernte ForFarmers die Studenten kennen, die sich während der Sustainable Business Challenge mit unserem Business Case zum Thema Nachhaltigkeit beschäftigen werden. Der Business Case von ForFarmers steht im Zeichen der Kreislauflandwirtschaft.

ForFarmers beteiligt sich in diesem Jahr erstmals an diesem „nachhaltigsten Business Case-Wettbewerb der Niederlande“. In Teams arbeiten die Studenten an Nachhaltigkeitsfragen von Unternehmen. Neben ForFarmers nehmen auch KLM Cargo, ProRail, Waternet und Engie teil.

Afbeelding: 191112_Teams FF Sustainability Challenge_in-line

Bunter Strauß

Was die 12 Studenten vereint, die für ForFarmers arbeiten werden, ist ihre Leidenschaft für Nachhaltigkeit. Hinsichtlich ihrer Hintergründe reichen die Studiengänge von Sustainable Development, Maschinenbau, Food Quality Management bis hin zu Tier- und Viehwirtschaft. Ein bunter Strauß an Kenntnissen und Hintergründen.

Für jedes Unternehmen gehen drei Gruppen mit je vier Studenten an den Start. Während des Kickoff Meetings lernten sich die Studenten untereinander und das Unternehmen kennen, für das sie an dem Business Case arbeiten. Anschließend folgte eine Präsentation von ForFarmers und wir erläuterten unseren Business Case. Dass die Studenten motiviert sind, an dem Business Case zu arbeiten, zeigte sich an den vielen inhaltlichen Fragen, die sie stellten! Es war ein erfolgreicher Tag mit guten Diskussionen.

Kommenden Freitag empfangen wir unsere Studenten-Teams in Lochem zu einem sogenannten „in house“-Tag. Sie erhalten dann umfangreiche Informationen über den Business Case und ForFarmers und besuchen einen Landwirt, der kreislaufwirtschaftlich tätig ist.

Wir werden Sie darüber informieren!

Mehr über die Sustainable Business Challenge erfahren Sie im bereits zu diesem Thema veröffentlichten Bericht