duurzaamheid

Nachhaltigkeit als Schlüsselfaktor für den Erfolg

Bei ForFarmers sorgst Du gemeinsam mit rund 2500 Kolleginnen und Kollegen für eine gesunde Zukunft der Landwirtschaft. Wir nehmen Nachhaltigkeit sehr ernst. Du bist ein wichtiger Teil unserer DNA und einer der Bausteine unserer Strategie. Wir haben diese Strategie "Going Circular" genannt.

Das bedeutet beispielsweise, dass wir unsere Rohstoffe nachhaltig einkaufen, unsere Produktion nachhaltiger gestalten und Restströme aus der Lebensmittelindustrie in großem Umfang für unsere Futtermittel nutzen.

Wo immer möglich, versuchen wir, unseren eigenen Energieverbrauch und unsere Emissionen zu reduzieren. Wie können wir unsere Produktion und Futtermittellieferungen so organisieren, dass wir die Umwelt so wenig wie möglich belasten? Ein Beispiel: Dank unserer Biomasseanlage, die mit regionalen Schnittabfällen befeuert wird, verbraucht unser Werk in Lochem praktisch kein Erdgas mehr. Bis 2025 wollen wir diesen Standort komplett energieneutral haben. Und wusstest du, dass unser Standort in Deventer im Jahr 2023 mit Biogas versorgt wird, das direkt von unseren Kunden in der Nähe kommt? So müssen wir auch dort kaum Erdgas verbrauchen. Darüber hinaus arbeiten wir an allen Arten von nachhaltigen Projekten und Innovationen. Wir arbeiten zum Beispiel daran, die Stickstoffemissionen auf dem Hof durch Futterlösungen zu reduzieren.