Vrachtwagen-voor-werken-bij

Wie ist ForFarmers aufgebaut?

Der Hauptsitz von ForFarmers liegt in Lochem (Niederlande).

Um unsere Strategie ‚Horizon 2020‘ erfolgreich umsetzen zu können, ist eine klare Organisationsstruktur erforderlich. Die Organisation muss das richtige Gleichgewicht zwischen dem Unternehmertum auf den lokalen Märkten und der optimalen Nutzung des verfügbaren Wissens sowie der Erfahrung innerhalb von ForFarmers als Ganzes bieten.

Operative Cluster

ForFarmers ist in operative Cluster unterteilt, die geografisch definiert sind: Deutschland/Polen, die Niederlande, Belgien und Großbritannien. Jedes Cluster wird von einem Chief Operating Officer (COO) geleitet.

Lokal

Operative Aktivitäten wie Produktion und Vertrieb erfolgen so weit wie möglich vor Ort, um die Bedürfnisse der Kunden in der jeweiligen Region optimal zu erfüllen.

Zentral

Die auf Gruppenebene organisierten Aktivitäten sind über eine Matrixorganisation mit den Clustern verbunden. Dazu gehören HR (Personalwesen), Ernährungswissenschaft (NIC), Marketing, Kommunikation, Finanzen, Mergers & Acquisitions (Fusionen & Übernahmen), IT, Investor Relations (Kontakt mit Investoren), Nachhaltigkeit, die Rechtsabteilung und die Supply Chain (Einkauf). Diese Aktivitäten stehen im Dienst der gesamten ForFarmers Group und werden vom Director Strategy & Organisation, dem Financial Director (CFO) und dem Supply Chain Director geleitet.

Diese Aktivitäten werden, im Einklang mit dem Konzept ‚One ForFarmers‘, so weit wie möglich zentral ausgeführt. Mit diesem Konzept will ForFarmers die Organisation, in der wir in allen Ländern eindeutig arbeiten, weiter professionalisieren und die Größenvorteile, die eine Organisation unserer Größe bietet, optimal nutzen.